• Speedhiking:
  • Altmühltal-Panoramaweg
  • Solnhofen-Eichstätt / 33 km
Solnhofen-Eichstätt / 33 km

Leistung:

 

Kondition/Anspruch:    mittel

Aufstieg:                        1045 m

Abstieg:                         1065 m

Distanz:                         33,0 km

"Normal-Gehzeit":        etwa 9:00 h

Speedhiker-Zeit:           etwa 6:20 h

 

Alle Infos haben wir als PDF hinterlegt.

 

 

Strecke:

 

Ausgangpunkt: Solnhofen (410 m ÜNN) - P+R Parkplatz am Bahnhof in Solnhofen, Bahnhofstraße 3 - GPS-Koordinaten N 48.89256° / O 10.9915°

 

Endpunkt: Eichstätt (390 üNN) - Parken in der Nähe des Bahnhofs "Eichstätt Stadt", Freiwasserstraße, kostenfrei ca. 200 m zum Bahnhof und ca. 700 m zum Altmühltal-Panoramaweg, GPS Koordinaten N 48.89722° / O 11.17678°

 

Beschreibung: Die Tour passiert die herrliche Felsformation "!2 Apostel", gibt einen Einblick in ein kleines Seitental, dem Gailachtal bein Mörnsheim und führt stets talauf und talab entlang der gemächlich dahin fließenden Altmühl bis zur barocken Bischofsstadt Eichstätt. 

 

 

Organisation / Planung:

 

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober

 

Anfahrt: A9 Nürnberg-München: Ausfahrten Greding, Altmühltal und Denkendorf: A9 München-Nürnberg: Ausfahrten Ingolstadt-Nord, Lenting und Denkendorf; A8 Stuttgart-München: Ausfahrten Augsburg-Ost und Dasing; A3 Nürnberg-Regensburg: Ausfahrt Neumarkt; A3 Regensburg-Nürnberg: Ausfahrt Parsberg. Auch mehrere Bundesstraßen führen in und durch den Naturpark Altmühltal, beispielsweise die B2 Nürnberg-Augsburg, die B13 Würzburg-Ingolstadt-München und die B299 Altenmarkt an der Alz-Windischeschenbach.

 

Karte: Topografische Wanderkarte, Maßstab 1:50.000, Herausgeber: Bayer. Landesvermessungsamt

 

Einkehrmöglichkeiten: Esslingen: Gasthof "Zum 13.Apostel"; Mörnsheim: Gasthof „Zum Brunnen“ Gasthof „Lindenhof"; Dollnstein: Gasthof „Zum Kirchenschmied“, Gasthof „Zur Post“, Gasthof „Bayerischer Hof“

 

ÖPNV: www.bahn.de

facebook
handmade by
Die Top Trails of Germany - das sind die Spitzenwanderwege in Deutschland! Wer gerne wandert und unterwegs ist in der Natur, für den sind diese Wanderwege ein Muss.
Image-Trailer schließen