• Speedhiking:
  • Rheinsteig
  • Königswinter - Linz / 34,8 km
Königswinter - Linz / 34,8 km

Leistung:

 

Kondition:                 extrem

Aufstieg:                   1.490 m

Abstieg:                    1.4900 m

Distanz:                    34,8 km

"Normal-Gehzeit":   etwa 11:00 h

Speedhiker-Zeit:     etwa 7:40 h

 

Alle Infos haben wir als PDF hinterlegt.

 

Strecke: 

 

Ausgangpunkt: Königswinter (61 m üNN) – Parkplatz am Bahnhof (kostenfrei), in der Bahnhofsallee, GPS-Koordinaten, N 50.67847°, O 7.19322°


Endpunkt: Linz (63 üNN) – Parkplätze direkt an der B 42 (kostenfrei), GPS Koordinaten N 50.56900°, O 7.27522°


Beschreibung: Durchs Nachtigallental geht es hoch zum Drachenfels. Steiler Abstieg nach Rhöndorf und anschließend wieder ein langgezogener Anstieg Richtung Löwenburg. Weitere Ab- und Anstiege führen quer durch das Siebengebirge: Schmelztal, Wingstberg, Himmerich, Mucherwiesental und Leyberg werden passiert. Nach diesem waldreichen Abschnitt öffnet sich bei Unkel der Blick auf den Rhein und kommt mit der Wegeführung auch wieder näher an den Fluss. Über das Plateau der Erlpeler Ley und durch das Kasbachtal nähern wir uns Burg Ockenfels, von wo man einen schönen Ausblick auf das Ziel hat. Linz wird mit seiner mittelalterlichen Altstadt die „Bunte Stadt am Rhein“ genannt, da die zahlreichen Fachwerkhäuser in den unterschiedlichsten Farben erstrahlen.

Organisation / Planung:

 

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober


Anfahrt: A 3 bis Ausfahrt Siebengebirge, L331 bis Königswinter
ÖPNV: Zwischen beiden Bahnhöfen/Parkplätzen fährt regelmäßig die Regionalbahn


Planung: www.bahn.de


Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten: Drachenfels (ab 2012), Löwenburger Hof, Jugendherberge Bad Honnef, Gaststätte Bergesruh auf der Erpeler Ley


Übernachtung: in Königswinter, Bad Honnef, Rheinbreitbach, Unkel und Linz mehrere Möglichkeiten


Karte: Rheinsteig I – Bonn-Lahnstein, Ausflugszielen, Einkehr- & Freizeittipps, Maßstab: 1:25.000, 20 Teilkarten, wetter- und reißfest, Verlag: Publicpress

facebook
handmade by
Die Top Trails of Germany - das sind die Spitzenwanderwege in Deutschland! Wer gerne wandert und unterwegs ist in der Natur, für den sind diese Wanderwege ein Muss.
Image-Trailer schließen