• Speedhiking:
  • Saar-Hunsrück-Steig
  • Wildenburg - Idar-Oberstein / 14 km
Wildenburg - Idar-Oberstein / 14 km

Leistung:

 

Kondition:                 normal

Aufstieg:                   299 m

Abstieg:                    634 m

Distanz:                    14 km

"Normal-Gehzeit":  etwa 3:50 h

Speedhiker-Zeit:     etwa 2:50 h

 

Alle Infos haben wir als PDF hinterlegt.

 

Strecke:

 

Ausgangpunkt: Wildenburg (675 m üNN) – Parkplatz Wildgehege, GPS-Koordinaten N 49.52069°, O 6.74056°


Endpunkt: Idar-Oberstein (485 üNN) – Parkplatz Weiherschleife, GPS Koordinaten N 49.73050°, O 7.28533°


Beschreibung: Die Strecke beginnt mit einem der Höhepunkte am Saar-Hunsrück-Steig: die 3 km lange Passage auf sehr abwechslungseichen Felspfaden von der Wildenburg über eine Halde Taunusquarzit hin zur Mörschieder Burr, die mit ihren Geröllfeldern und herrlichen Aussichten aufwartet. Danach geht es weiter durch Wälder mit uralten Bäumen auf herrlichen Pfaden bis wir das Steinerne Gästebuch der Deutschen Edelsteinstraße erreichen. Den Vollmersbach überquerend folgen wir dem idyllischen Bachverlauf bis wir am Waldrand entlang laufend die Deutsche Edelsteinstraße überqueren. Nach einem kurzen Aufstieg erfolgt der Abstieg ins Tiefensteiner Tal vorbei an der Andreasquelle. Das Ende der Strecke ist geprägt durch beeindruckende Aussichten ins Tiefensteiner Tal während wir durch ein herrliches Waldgebiet laufen. Das Ende der Strecke markiert die Historische Weiherschleife in Tiefenbach.

 

 

Planung / Organisation:

 

Beste Jahreszeit: April bis Oktober


Anfahrt: Aus Richtung Koblenz über Hermekeil B327, weiter nach Ludwigshafen auf A 61, Ausfahrt Anschlussstelle Rheinböllen auf die B 50 Richtung Trier, weiter Richtung Kempfeld auf L 159, vor Ort der Beschilderung Wildenburg folgen.
Aus Richtung Mannheim über Kaiserslautern auf A 6, weiter nach Trier auf A 62, Anschlussstelle Birkenfeld nach Birkenfeld B 41, weiter über B269, Richtung Morbach auf B422, über L178 Richtung Katzenloch/ Kempfeld, vor Ort der Beschilderung Wildenburg folgen


ÖPNV: Busanbindung in Kempfeld (ca. 2,5 km über Zuwegung SHS erreichbar), Linie 343, Tel. 06781-208122


Planung: www.bahn.de oder www.orn-online.de


Einkehrmöglichkeiten: Kempfeld: Gartenhotel Schwenk
Idar-Oberstein: Diamanthotel Handelshof, Nahe-Hunsrück Jugendherberge


Karte: Saar-Hunsrück-Steig, mit Ausflugszielen, Einkehr- & Freizeittipps, Maßstab: 1:25.000, 36 Kartenseiten, wetter- und reißfest, Verlag: Publicpress

 

 

facebook
handmade by
Die Top Trails of Germany - das sind die Spitzenwanderwege in Deutschland! Wer gerne wandert und unterwegs ist in der Natur, für den sind diese Wanderwege ein Muss.
Image-Trailer schließen