Aktuelles von den Top Trails
facebook

Rucksäcke gibt es wie Sand am Meer und was sollte er enthalten

Der Rucksack ist zunächst einemal Behälter aus Stoff, flexiblem Kunststoff (Nylon oder PVC) oder gar Leder, der an Gurten auf dem Rücken getragen dem Transport von Gegenständen dient. Leichte Rucksäcke werden allein an Schultergurten getragen; bei Rucksäcken für den Transport schwerer Lasten wird die Last über einen Hüftgurt auf die Hüfte verlagert.

Je nach Qualität und "Einsatzgebiet" - z.B. Wandern oder Klettern und deinen Komfortanspruch kann die Ausstattung der Rucksäcke variieren. Diese unterscheiden sich u.a. durch das Belüftungsystems des Rückens, dem Tragegestell zur Gewichtsübertragung auf die Hüfte, die Verstellbarkeit der Rückenlänge zur Passformoptimierung, das Eigengewicht sowie die Güte und Haltbarkeit der Polsterung zur Druck/Scheuerstellenvermeidung etc.

Einen Rucksack mit ca. 25 bis 30 Liter Fassungsvermögen reicht in den meisten Fällen aus für eine Tageswanderung. Dabei solltest du auf keinen Fall - je nach Wetter Regenschutz oder Sonnenschutz sowie ausreichend Getränke und Verpflegung mitnehmen.

handmade by
Die Top Trails of Germany - das sind die Spitzenwanderwege in Deutschland! Wer gerne wandert und unterwegs ist in der Natur, für den sind diese Wanderwege ein Muss.
Image-Trailer schließen